Christoph Kania braindump

 

Blog mit app.net

05.02.2013 - Christoph Kania

Nachdem sich app.net langsam als Twitter-Klon etabliert, kommen nun auch weitergehende Funktionen hinzu

Eigentlich ist die Einleitung schon nicht ganz korrekt, denn es handelt sich hierbei nicht um eine grundsätzlich neue Funktion, sondern um eine neue Verwendung der bestehenden API.

Bisher gab es Anwendungen, die die Social Networking Platform app.net (ADN) mehr oder weniger als Twitter-Klon genutzt haben. Tatsächlicht steckt aber deutlich mehr Potential darin. Jonathan Duering veröffentlichte nun „Blog for app.net”, mit dem man trivial eine Art Microblog aufsetzten kann.

Damit fängt app.net an, sich über den Status Twitter-Klon hinaus zu entwickeln. Ich finde das sehr begrüßenswert, entsteht hier doch eine Umgebung, die sich aufgrund des Geschäftsmodell nicht nach den Wünschen der Geldgeber (Investoren und Werbekunden) richten muss, sondern den Bedürfnissen der Nutzer folgt.